Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


rpi_libreelec_update

Inhaltsverzeichnis

LibreElec & Kodi Update

Autor: Niko, erstellt am 25.05.2019

Es kommt die Zeit und es gibt eine neue Version von LibreElec. Irgendwie muss das Update auf den Raspberry. Im Idealfall ohne eine Neuinstallation - das geht ganz einfach!

Du brauchst:
1x Raspberry mit LibreElec Installation und bestehender Netzwerkverbindung
1x die IP-Adresse vom RPi
1x Benutzernamen und Passwort von LibreElec
1x die neue Version von LibreElec (z.B. LibreELEC-RPi2.arm-9.2.0.img.gz)

Sofern du das Passwort für die SSH-Verbindung nicht geändert hast, kommst du mit dieser User/Passwort-Kombination weiter: User = root und Passwort = libreelec

  • Hänge den RPi an den Strom und lasse in booten.
  • Stelle sicher das du die IP <IP> vom RPi kennst
  • Lade die neueste Version von LibreElec herunter, öffne eine Shell auf deinem Linux-Desktop mit STRG + ALT + T und befolge folgende Schritte:
cd /home/$USER/Downloads #Wechselt in das Downloadverzeichnis des angemeldeten Users
scp LibreELEC-RPi2.arm-9.0.2.img.gz root@<IP>:/storage/.update #kopiert die .img.gz nach /storage/.update
  • Wenn der Upload erfolgreich war den RPi neu starten um das Update durchzuführen
ssh root@<IP> #Öffnet eine Secure-SHell vom Desktop zum Kodi (LibreElec Passwort ;-))
reboot now #Startet den RPi neu
  • Sollte das mit dem SSH nicht klappen dann kannst du entweder den RPi stromlos machen und wieder anstecken oder, besser, in der GUI auf das Powersymbol klicken und Neustarten wählen. Gib dem Reboot mit Update 5-10 Minuten Zeit und trenne auf keinen Fall die Stromverbindung während des Updatevorgangs oder Reboote den RPi!

Nach dem Booten ist die Version ohne Datenverlust durchgeführt.
Ich habe das schon zig mal so gemacht, aber man hat schon Pferde vor Apotheken kotzen sehen. Falls sich LibreElec verabschiedet und der RPi nicht mehr bootet, sind unter Umständen alle Daten und Konfigurationen unwiederbringlich weg und du musst mit der Installation von vorne anfangen! LibreElec selbst bietet in den Einstellungen an die Konfiguration zu sichern. Das File das dabei rauskommt solltest du dann griffbereit haben um nach einer evtl. Neuinstallation die Einstellungen wieder herstellen zu können.

rpi_libreelec_update.txt · Zuletzt geändert: 06.12.2019 14:37 von radirgummir

Seiten-Werkzeuge